Sanierung der Fußgängerzone

Auch die Sanierung der Fußgängerzone ist ein Dauerbrenner auf den Tagesordnungen der Wyker politischen Gremien. Seit 2008 werden notwendige Maßnahmen in regelmäßigen Abständen diskutiert und ebenso regelmäßig stellte der Planer seine Ideen dem zuständigen Bauausschuss vor. Doch obwohl die Pläne längst fertig in der Schublade liegen, blieb der Startschuss aus. Immer wieder gab es Probleme, von denen einige hausgemacht waren. Seit 2018 wird das Projekt nun vorangetrieben. Vorgesehen ist die Realisierung in vier Teilabschnitten, mit der Großen Straße soll im August 2021 begonnen werden.