Update 2021

Im Jahr 2021 kam die Strategie von 2019 auf den Prüfstand, wurden die Schlüsselprojekte durch „Project M“ weiterentwickelt und weitere definiert. Anlass war die Corona-Pandemie, deren Auswirkungen die Anforderungen an den Tourismus vor allem in den Bereichen digitaler Service und Infrastruktur stark veränderten. „Urlaub im eigenen Land“ wurde zum Trend und das Nachfragewachstum in der Nebensaison erforderte eine Anpassung der Leitziele. Es galt, Faktoren wie Digitalisierung, nachhaltige Mobilitätskonzepte oder den Erhalt des nachhaltigen Lebensraumes für Gäste und Einheimische neu zu bewerten.

Als ergänzende Schlüsselprojekte wurden definiert:

  • Neubau der Mittelbrücke
  • Digitale Info-Stelen als neues Service-Design
  • Ausbau und Förderung klimafreundlicher Mobilitätsangebote
  • Touristische Aufwertung des Hafens (Westkaje)
  • Kulturelles Erlebnisanebot „Wrixumer Mühle“
  • Insulare Kulturförderung

Weitere Veränderungen der Rahmenbedingungen für den Tourismus können in den nächsten Jahren weitere Anpassungen des Tourismuskonzepts und die Definition neuer Schlüsselprojekte erforderlich machen.